Grundriss der ethnologischen jurisprudenz, Volumen1

Portada
Schulze'sche hof-buchhandlung, A. Schwartz, 1894 - 744 páginas
 

Comentarios de la gente - Escribir un comentario

No encontramos ningún comentario en los lugares habituales.

Páginas seleccionadas

Otras ediciones - Ver todas

Términos y frases comunes

Pasajes populares

Página 299 - Neque quisquam agri modum certum aut fines habet proprios; sed magistratus ac principes in annos singulos gentibus cognationibusque hominum, qui una coierunt, quantum et quo loco visum est agri attribuunt atque anno post alio transire cogunt.
Página 16 - Kovalevsky, tableau des origines et de l'evolution de la famille et de la propriete (Skrifter etgivna af Lorunska Stiftelsen Nr.
Página 6 - Die Aufgabe einer allgemeinen Rechtswissenschaft besteht in der Feststellung aller Erscheinungsformen des Rechtslebens der Menschheit und der Ergründung der Ursachen dieser Erscheinungsformen.
Página 13 - The following are some of these laws. 1. No goat may be brought into Ashanti territory. 2. Nothing may be planted in Coomassie. 3. No one may whistle in Coomassie. 4. No palm-oil may be spilled in the streets of Coomassie. 5. No one may smoke a European pipe in the streets. 6. No such pipe may be carried with a burden. 7. No agricultural work may be done on a Thursday. 8. No egg must be suffered to break in the streets of Coomassie.
Página 14 - Die sozialen Verbände der Menschheit beruhen auf einer vierfachen Grundlage. Ihre Organisation kann sein eine geschlechterrechtliche, eine territorialgenossenschaftliche, eine herrschaftliche und eine gesellschaftliche. Die geschlechterrechtliche Organisation stützt sich auf Ehe und Blutsgemeinschaft, die territorialgenossenschaftliche auf das gemeinsame Bewohnen eines Bezirks, die herrschaftliche auf das Schutz- oder Treueverhältniss zwischen Herren und Hörigen, die gesellschaftliche auf einen...
Página 4 - Ethnologie, nämlich der Satz, dass nicht wir denken, sondern dass es in uns denkt. Ist dieser Satz richtig, so sind wir nicht mehr im Stande, die Welt aus unserem Ich zu erklären, sondern dann müssen wir in der Welt nach den Ursachen für unser Ich suchen.
Página 71 - Alle Mitglieder einer Klasse sind für einander Geschwister, wobei je nach dem sprechenden Ich der ältere und der jüngere Bruder, die ältere und die jüngere Schwester unterschieden werden. Onkel, Tante, Nichte, Neffe, Cousin und Cousine existiren als besondere Worte nicht.
Página 5 - Die stolze Theorie vom vernunftbegabten Menschen mit seinem Reiche der Freiheit und des Geistes, durch welche das Volksleben aus dem Rahmen der Natur ausgeschieden und ihm eine besondere lichte Region angewiesen wurde, hat auch in der Rechtswissenschaft die sonderbarsten Auswüchse zu Tage gefördert und noch heutzutage beherrscht sie die weitesten Kreise der juristischen Welt. Erst die grossen naturgesetzlichen Entwicklungsgänge, welche die Ethnologie auch für die Geschichte des Rechts erschlossen...
Página iv - Es muss durch, zusammenfassende Werke, welche neben der Detailarbeit herlaufen, denjenigen Juristen, welche nicht in der Lage sind, der Einzelforschung zu folgen, die Möglichkeit gewährt werden, sich über den Gesammtstand der ethnologisch-juristischen Wissenschaft auf dem Laufenden zu erhalten.
Página 6 - Wegen mit kindlichem Schauder nachzugehen die alleinige Aufgabe wahrer Wissenschaft ist. Es ist hoffnungslos, die Natur belehren zu wollen, wir können nur von ihr lernen, und ihr Schaffen im Volksleben ist ebenso gewaltig und ebenso gesetzmassig, wie in irgend einem sonstigen Gebiete unserer Welt.

Información bibliográfica